Heute vor einem Jahr — Motivwahl 3/4

Manni Wall in Chame

Teil 3 unserer großen Umfrage zu den Motiven auf dem Kalender 2016.

April

Nach einem kurzen zweiten Aufenthalt in Bangkok sind wir nach Nepal aufgebrochen. Bhaktapur, Kathmandu, Bandipur und dann immer weiter nach Pokhara als Ausgangspunkt für unseren ersten Trek auf dem Annapurna Sanctuary.

Strassenbau? Häuserbau? Chaos ist immer

Strassenbau? Häuserbau? Chaos ist immer

Wäsche waschen im Stadtbrunnen...

Wäsche waschen im Stadtbrunnen…

Boudhanath - Die Augen Buddhas

Boudhanath – Die Augen Buddhas

Annapurna South

Annapurna South

 

Welches Motiv soll im April erscheinen?

 

Mai

Nach bangen Tagen des Wartens und ausharrens nach dem Beben starten wir zum Annapurna Circuit fast ganz alleine.

Manni Wall in Chame

Manni Wall in Chame

Männer beim Mühle ähnlichen Spiel, Chame

Männer beim Zeitvertreib

und noch eine Runde Gebetsmühlen drehn, Upper Pisang

…und noch eine Runde Gebetsmühlen drehen

Blick auf Ghyaru

Blick auf Ghyaru im Manang Tal

Welches Motiv soll im Mai erscheinen?

 

Juni

Bishkek, Kirgistan – Wo fahrt ihr hin? So haben wir gefragt und waren vollkommen überrascht über Landschaft, Vielfalt und Leute. Kirgistan bietet eine Menge und will von uns entdeckt werden.

_DSF6517_edited_x

Die Vielfalt zentralasiatischer Märkte

Auf dem größten Viehmarkt Zentralasiens

Auf dem größten Viehmarkt Zentralasiens

Freiluftküche

Freiluftküche

2. Yurtencamp

Yurtencamp und Steppenromantik

Welches Motiv soll im Juni erscheinen?

Veröffentlicht von

www.arcx.de

Hello, I’m Marcus Griebel–Architect and Explorer with a passion for communication design.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Mmmmmh, ich hab den Eindruck, dass Männerrundenfreunde im Mai in der Unterzahl , ja sogar aus der Sichtweise sind!
    Einfach nur ein Bild ! Männer beim Zeitvertreib, vielleicht so wie wir uns an 1967 erinnern, wo „man“ an die vielen Skatrunden dacht (erinnere mich als 63er an Mama:“ ….hol mal bitte Papa ab!“) oder damals wie noch heute wahrscheinlich Fußball, was sonst wenn Männer zusammen stehen.

    Aber hier, hier sehen wir eine Szene aus der Ferne, wo Männer fröhlich zusammen stehen und spielen und gerade sicher den Feierabend genießen. Ja, genau den Feierabend, den wir anonym in der Bahn sitzen, oder genervt im Stau! Ok hartgesottene nehmen den Weg mit dem Fahrrad und schalten dabei ab, vielleicht sogar nicht allein. Aber hier in Nepal, ja sogar nach dem Beben, wo nichts dergleichen nach Stress aussieht, wo die Welt eigentlich aus dem nichts besteht, da stehen sie zusammen und genießen das Leben! Das Miteinander, die Freude im kargen Alltag. Sich und ihre Freunde genießen!

    Und was wählen wir im Mai! Unendliche Weite und Einsamkeit, dabei sind Freunde doch der Garant für Vielfalt im Leben.
    Also ihr zwei, bleiben wir Freunde fürs Leben und genießen unsere Runden oder!

    VG aus Westfalen

    • Ja wie wahr, mit der anonymität.
      Aber machen wir was draus, und nehmen wir uns an Beispiel an anderen Kulturen 🙂
      Mit weniger kann man oft glücklicher sein…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: